Startseite

Ingenieurbüro Wörtz Part mbB - Planungsbüro für Elektrotechnik
Beratende Ingenieure

Aktuelle Informationen zu unserem Büro und unseren Projekten:

Ab November steigt Herr Kevin Jenne bei uns ein. Wir freuen uns über die Unterstützung durch einen frisch gebackenen Ingenieur und wünschen ihm zum Start alles Gute.

Den aktuellen Trend im Bereich der Elektromobilität spüren wir derzeit an steigenden Anzahl von Planungsanfragen zum Thema Ladestationen und Infrastruktur für Elektrofahrzeuge. Dabei reicht das Spektrum von wenigen einzelnen Ladestationen, wenn beispielsweise Unternehmen nach und nach die Fahrzeugflotte umstellen bis zum Ausbau großer Parkhäuser mit bis zu mehreren hundert Ladestationen. Wenn man dabei auch nur von 11 kW Ladeleistung ausgeht, kommen bei solchen Projekten schnell große Anschlussleistungen im Megawattbereich zusammen, wobei bei der Bewertung des Energiebedarfs auch die Gleichzeitigkeit betrachtet werden muss. Es zeigt sich jedoch, dass in der Regel schon bei einer mittleren Anzahl von Ladepunkten die elektrotechnische Infrastruktur angepasst oder ausgebaut werden muss, da schnell große Energiemengen zusammen kommen. Dabei werden die angesprochenen 11 kW zukünftig von sehr viel größeren Anschlusswerten zum Laden der Fahrzeuge übertroffen werden. Der Trend der technischen Entwicklung dahin, dass immer größere Ladeleistungen mit Gleichstrom erreicht werden, um kürzere Ladezeiten zu erreichen. So sind in Pilotprojekten bereits 450 kW DC Ladeleistung im Test, mit denen 100 km Reichweite in unter 5 Minuten aufgeladen werden. Die dafür notwendige Energie muss durch das vorgelagerte Netz zunächst einmal bereitgestellt und verteilt werden. Wir beraten Sie gerne bei Fragen rund um die Themen Ladeinfrastruktur, Abrechnung und Energiemanagement beraten wir sie gerne kompentent und herstellerunabhängig - von der Einspeisung bis zum Ladestecker.

Ab 01.07.2019 steigt Herr Joachim Engelsberger in unserem Ingenieurbüro ein und unterstützt uns zukünftig am Standort in Freiburg. Wir freuen uns über seinen Einstieg bei uns und wünschen ihm einen guten Start.